Workshop für gesunden Journalismus

20. September 2021

Die Corona-Pandemie stellte die große Bedeutung unseres Gesundheitssystems einmal mehr unter Beweis. Gleichzeitig bewirkt die Pandemie einen massiven Schub bei der Nutzung neuer Technologien und Angebote. Das Wissen über Hintergründe und Zukunftsszenarien im Gesundheitswesen wird immer wichtiger. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Medien.

Daher veranstaltete die Vinzenz Gruppe am 20. September 2021 in Wien einen ganztätigen Workshop für Journalistinnen und Journalisten, die sich mit Themen des Gesundheitswesens und/oder der Medizin beschäftigen. 

Zusätzlich wurde den Journalistinnen und Journalisten am Nachmittag ein aktiver Einblick in den Spitalsalltag geboten: sie wurden eingeladen, auf eine "Zeitreise ins Alter" zu gehen. Mit Hilfe eines  Simulationsanzugs erlebten sie typische Einschränkungen und die veränderten Bedürfnisse älterer Menschen.  Zusätzlich informierten Expertinnen und Expterten aus unseren Einrichtungen über die Herausforderungen der Betreuung älterer Menschen in einem Krankenhaus.

 

Referentinnen und Referenten

Michael Heinisch
Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe


Ursula Wiedermann-Schmidt
Professorin für Vakzinologie, Wissenschaftliche Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums, Leiterin des Zentrums für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie


Athe Grafinger
Abteilungsvorstand Innere Medizin 2 mit Department Akutgeriatrie/Remobilisation und Palliativstation St. Raphael, Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien


Franz Schweidler
Schweidler&Comfort4all

 

Folder zum Download


Veranstalter

Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs und Management GmbH
Gumpendorfer Straße 108 · 1060 Wien
T +43 1 59988-0