Kongressmanagement Akademie_SanktVinzenzStiftung

Tel: +43 1 59988-3073
Fax: +43 1 59988-443073

E-Mail schreiben

Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin 2018


Liebe Kongressteilnehmerin, lieber Kongressteilnehmer,

die Anästhesie hat sich in den vergangenen Jahren von der reinen Narkosebetreuung zur perioperativen Medizin entwickelt. Heute sind in der Hand der Anästhesie präoperative Risikobeurteilung, Medikamenten- sowie Befundmanagement und ebenso die Führung multimorbider und antikoagulierter Patienten vereint. Durch moderne Narkoseverfahren konnte die perioperative Morbidität deutlich reduziert werden. Eine besondere Herausforderung für die Anästhesie bleibt weiterhin das Management von Risikopatienten sowie von Notfällen im Operationssaal.

Vor dem Hintergrund dieses breiten Leistungsspektrums haben wir das Programm der diesjährigen Vinzenz Gruppe Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin gestaltet und dabei wieder einen Mix aus Praxis und Wissenstransfer – innerhalb fokussierter Fortbildungen – zusammengestellt.

Am ersten Kongresstag werden im Rahmen von Simulationsworkshops gemeinsam Szenarien aus dem klinischen Alltag durchgespielt – beispielsweise Airway und Patientenaufklärung – und gemeinsam aufgearbeitet.

Palliativmedizin und Palliative Care sind integrale Bestandteile des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern in Ried. Am zweiten Kongresstag setzen wir daher aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Palliativstation St. Vinzenz einen inhaltlichen Schwerpunkt auf Ethik in der Intensivmedizin. Am Nachmittag widmen wir uns dem perioperativen Management von komplexen Fällen sowie den „Nice-to-have“ und „Must-haves“ der Regionalanästhesie, bei denen der Kinderanästhesie, Traumatologie und Gerinnungshemmern Fachbeiträge gewidmet sind.

Wir freuen uns, Sie bei den Vinzenz Gruppe Kongresstagen Anästhesie & Intensivmedizin im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Ried begrüßen zu dürfen. Mit dem bewusst familiär gehaltenen Rahmen der Veranstaltung wollen wir dazu beitragen, die Vernetzung von Anästhesisten und Intensivmedizinern untereinander zu stärken. Die Seminarräumlichkeiten des Hauses bieten dazu ein angenehmes Ambiente.

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen zwei anregende Kongresstage, von denen Sie mit vielen für Sie praktisch verwertbaren Anregungen, Erkenntnissen und neuen Ideen in Ihren klinischen Alltag zurückkehren können.

  
Dr. Michael Heinisch
Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe

Prim. Dr. Peter Hohenauer
Kongresspräsident

Kostenfreie Fortbildungsveranstaltung!

Der Kongress ist mit 11 fachspezifischen Punkten der Österreichischen Ärztekammer approbiert!

 

 

 

Kongresspräsident


Prim. Dr. Peter Hohenauer
Vorstand für Anästhesie, Intensiv- und Palliativmedizin im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Ried