Kongressmanagement Akademie_SanktVinzenzStiftung

Tel: +43 1 59988-3073
Fax: +43 1 59988-443073 E-Mail schreiben

Kongresstag Radiologie & Nuklearmedizin 2022


Liebe Kongressteilnehmerin,
lieber Kongressteilnehmer,


bei der Behandlung von Krebserkrankungen sind unsere Fachbereiche Radiologie und Nuklearmedizin von immenser Bedeutung – beginnend bei der Erstdiagnose bis zum späteren Follow-up. Deshalb widmen wir den Schwerpunkt des kommenden Kongresstages dem Thema Onkologie.

Bei diesem Kongress, der sich als alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung etabliert hat und sich als eine radiologische und nuklearmedizinische Fortbildung in sehr hoher Qualität darstellt, werden wir neue technologische Entwicklungen und ihre Umsetzung in unserem Alltag vorstellen. Die Radiologie ist aktuell ein sehr dynamisches Fach, das durch Softwareunterstützung und Artificial Intelligence stark vorangetrieben wird.

Das Programm des diesjährigen Kongresstages wird wie immer aber auch interdisziplinär sein und klinische Vorträge miteinbeziehen. So werden wir etwa am Vormittag einen Vortrag über die operative Therapie bei Malignomen im HNO-Bereich zu hören bekommen.

Über den Tag verteilt, widmen wir uns intensiv den Bereichen der Tumore im Kopf-Hals-Bereich, gefolgt von jenen in der Lunge und der Leber. Führende Expertinnen und Experten aus den Häusern der Vinzenz Gruppe erklären an unterschiedlichen Beispielen die Wichtigkeit der bildgebenden Verfahren für die präoperative und prätherapeutische Abklärung. So wird beispielsweise über die Möglichkeiten der Histologiegewinnung unter Zuhilfenahme radiologischer Techniken referiert.

Nach dem Mittagessen freue ich mich Ihnen den Festvortrag meines Vorgängers. Prim.em. Dr. Manfred Gschwendtner, anzukündigen, der über die Entwicklungen in der interventionellen Radiologie in den letzten 40 Jahren sprechen wird.

Am späteren Nachmittag schließlich besprechen wir Entwicklungen aus unseren Fachgebieten, die lange nur aus Studien bekannt waren, aber mittlerweile bei uns in der Routine angekommen und verfügbar sind. Es soll aber auch ein Ausblick sein, wie wir diese weiter entwickeln wollen.

Wir freuen uns, Sie an diesem spannenden Vinzenz Gruppe Kongresstag Radiologie & Nuklearmedizin im Landeskulturzentrum Ursulinenhof in Linz begrüßen zu dürfen, und hoffen, dass Sie mit vielen interessanten Erkenntnissen heimkehren werden!

  
Dr. Michael Heinisch
Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe

Prim. Dr. Gernot Böhm
Kongresspräsident
 


Kostenfreie Fortbildungsveranstaltung!


Der Kongress ist mit neun fachspezifischen Diplomfortbildungspunkten der Österreichischen Ärztekammer approbiert!

 

 

Kongresspräsident


Prim. Dr. Gernot Böhm 
Vorstand des Instituts für
Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Ordensklinikum Linz