Stipendienübergaben


Dr. Bernhard Frank

Dr. Bernhard Frank hat an der Medizinischen Universität seine Diplomarbeit zum Thema: „Spectrum of Microorganisms and Resistance Pattern of Acute and Chronic Periprosthetic Joint Infections (PJI) in Knee and Hip Arthroplasty Between 2011 an 2016 in Orthopaedic Hospital Speising, Vienna“ eingereicht.

v.l.n.r. ÄD Dr. Katharina Wolman, Dr. Bernhard Frank und Betreuer Univ.-Doz. Dr. Jochen Hofstätter bei der Urkundenüberreichung.


 

Dr. Antonia Wiala 

Diplomarbeit zum Thema: "Gesundheitsbezogene Lebensqualität 2 Jahre nach bariatrischem Eingriff: Unter Berücksichtigung des Einflusses von Diabetes mellitus II und Hypertonie.“

Betreuung: Prim. Univ.-Prof. Dr. Mag. Alexander Klaus und OA Dr. Georg Tentschert (Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien). 


 

Christian Nitsche 

Im Rahmen seiner Diplomarbeit an der MedUni Wien hat Christian Nitsche die Behandlungsverläufe von Patienten mit akutem Koronarsyndrom untersucht. Darunter versteht man Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die durch Verschluss oder starke Verengung eines Herzkranzgefäßes entstehen und mittels Herzkatheter untersucht und behandelt werden. Betreut von Prim. Univ.- Prof. Dr. Peter Siostrzonek analysierte er für zwei definierte Zeiträume (2007-2010, 2011-2014) auf unserer Internen II – Kardiologie, wie sich beispielsweise verschiedene Medikamente oder Zugangswege für die Katheter auf den Behandlungserfolg der Notfallpatienten auswirken. 

(vlnr) Univ.-Prof. Dr. Christian Lampl (Ärztlicher Leiter Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern), Christian Nitsche und Univ.- Prof. Dr. Peter Siostrzonek