Das Klinisch-Praktische-Jahr (KPJ) in der Vinzenz Gruppe Wien

Das KPJ bildet den letzten Ausbildungsabschnitt im Humanmedizinstudium und ist in drei Tertiale unterteilt, die in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können. Wir haben eine bestehende Kooperation mit der MedUni Wien und der Sigmund Freud Privatuniversität. Aufgrund dieser Kooperationen wir uns bei den Einstiegsterminen an den Rahmenbedingungen der MedUni Wien.

Sie können Ihr gesamtes KPJ in allen Häusern der Vinzenz Gruppe absolvieren. Einzig im Orthopädischen Spital Speising können Sie lediglich die Tertiale B und C abschließen. Alle Tertiale dauern 16 Wochen an. Während die Tertiale A und B gesamt in demselben Krankenhaus absolviert werden müssen, haben Sie im Tertial C die Möglichkeit, zwischen 2 Häusern zu rotieren. Auch innerhalb der Krankenhäuser besteht für Sie die Option, nach 8 Wochen zwischen Abteilungen des jeweiligen Tertials zu wechseln.

Extern Studierende (nicht Medizinische Universität Wien oder Sigmund Freud Privatuniversität)

Für externe Studierende ist es grundsätzlich möglich, das KPJ in den Krankenhäusern der Vinzenz Gruppe in Wien zu absolvieren. Aufgrund der bestehenden Kooperationsvereinbarungen müssen Student*innen von der Medizinischen Universität Wien und der Sigmund Freud Privatuniversität  bevorzugt aufgenommen werden.

Daher empfehlen wir extern Studierenden, dass Sie sich ein halbes Jahr vor Beginn des gewünschten Tertials noch einmal bei uns melden (telefonisch oder per Mail) und sich direkt über freie Plätze für den gewünschten Zeitraum erkundigen. Wir orientieren wir uns an den Einstiegsterminen der MUW.

Sollte dann ein passender Platz für Sie frei sein, vergeben wir diesen sehr gern an Sie.

Sie wollen immer top-informiert über unser Ausbildungsangebot sein? Dann liken Sie uns auf