Kongressmanagement Akademie_SanktVinzenzStiftung

Tel: +43 1 59988-3073
Fax: +43 1 59988-443073

E-Mail schreiben

Kongresstage Orthopädie 2017


Liebe Kongressteilnehmerin, lieber Kongressteilnehmer,

Wirbelsäulenbeschwerden sind der häufigste Grund für Besuche beim Facharzt für Orthopädie. In jüngster Zeit sind viele neue Methoden aufgekommen, sowohl bei der konservativen Therapie (z. B. Cannabinoide) als auch bei der operativen Behandlung (z. B. endoskopische Bandscheibenchirurgie, biologische Therapieoptionen).

Daher stellen wir die heurigen Kongresstage Orthopädie ganz in das Zeichen der Wirbelsäule.

Der generelle Trend in der Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen ist – sowohl im konservativen als auch im operativen Bereich – eine möglichst kurze und effiziente Behandlung mit rascher Rehabilitation und möglichst schneller Wiedereingliederung in das Alltagsleben.
An der multidisziplinären Zusammenarbeit führt kein Weg vorbei. Sie beginnt bereits bei der individuell optimalen Therapieabstimmung für jeden einzelnen Patienten, beim ersten Ambulanzbesuch. Das Orthopädische Spital Speising ist mit seinem von den Abteilungen für Konservative Orthopädie und für Wirbelsäulenchirurgie gemeinsam geführtem Wirbelsäulenzentrum auf diesem Gebiet ein Vorreiter – und daher sehr gerne der Gastgeber der heurigen Kongresstage Orthopädie.

Das wissenschaftliche Programm umfasst die Themenblöcke Cervicalsyndrom, Lumboglutealgie, Skoliose und Ischialgie. Die Beiträge sind so gestaltet, dass sowohl viele Therapieoptionen in der Ordination, als auch OP-Indikationen und neue OP-Techniken behandelt werden.

Dennoch: Trotz intensiver Forschungsbemühungen verstehen wir einige Bereiche der Wirbelsäulenerkrankungen noch nicht zur Gänze. Die Vinzenz Gruppe will dazu beitragen,
die Behandlung der „Volkskrankheit Wirbelsäulenbeschwerden“ noch zu verbessern.

Die meisten von Ihnen haben viel Erfahrung in der Behandlung von Wirbelsäulenleiden.
In diesem Sinne freuen wir uns auf einen interessanten Kongress, viel interdisziplinären Austausch und angeregte Diskussionen.


Dr. Michael Heinisch
Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Ogon
Kongresspräsident

Kostenfreie Fortbildungsveranstaltung!

Der Kongress ist mit 8 fachspezifischen Punkten der Österreichischen Ärztekammer approbiert!

 

 

 

Kongresspräsident


Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Ogon
Vorstand der Abteilungen Wirbelsäulenchirurgie und Konservative Orthopädie, Wirbelsäulenzentrum Orthopädisches Spital Speising Wien