Sicherheit im Krankenhaus

Die Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe haben sich der "Medizin mit Qualität und Seele" verschrieben. Die Qualität betrifft in einem hohem Ausmaß die Themen Patientensicherheit und Risikomanagement. 

Wir gehen mit der Sicherheit sowohl unserer Patientinnen und Patienten als auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortungsvoll um. Das frühzeitige Erkennen von Risiken und Gefahren und die damit verbundene Fähigkeit, diese proaktiv und systematisch anzugehen, ist essenzieller Bestandteil des Risikomanagements in unseren Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen.

Für die Sicherheit setzen wir zahlreiche Maßnahmen. Wir arbeiten mit vielen Kontrollinstrumenten und Tools, die für Sicherheit im Krankenhaus sorgen: ein einfach zugängliches und handhabbares Beinahe-Fehlermeldesystem (CIRS/hiSAM), regelmäßige Audits, Erhebung von medizinischer und pflegerischer Ergebnisqualität (in Form von Kennzahlen) und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen, regelmäßiges Feedback von Patientinnen und Patienten, regelmäßige Klinische Konferenzen, u.a.