Multitom Rax

Die Radiologie im Herz-Jesu Krankenhaus verfügt über drei Durchleuchtungsgeräte. Besonders sticht das Multitom Rax (Robotic Assisted X-Ray) hervor. Es hat zwei unabhängig voneinander steuerbare Roboterarme für die exakte Positionierung von Röhre und Detektor, wodurch extrem rasch zwischen den verschiedenen Körperpositionen gewechselt werden kann. Eine Besonderheit des Geräts ist auch die Möglichkeit eines strahlensparenden Durchleuchtungsblicks. Damit kann die Position des Patienten kontrolliert werden, bevor das tatsächliche Röntgenbild gemacht wird. Insbesondere bei Prothesen wird dieser Durchleuchtungsblick eingesetzt, um schlecht eingestellte Röntgenaufnahmen und Wiederholungen zu vermeiden.