Die Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe

Der Vinzenz Gruppe gehören sieben Spitäler an: die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern Wien, Linz und Ried, das Orthopädische Spital Speising sowie die Krankenhäuser St. Josef, Göttlicher Heiland und Herz-Jesu (alle Wien).

Die Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe leisten einen wesentlichen Beitrag zur öffentlichen Versorgung der Bevölkerung. Neben der hohen medizinischen und pflegerischen Kompetenz legen wir als Ordensspitäler besonderen Wert auf die menschliche Zuwendung, die die individuellen Werte und Bedürfnisse des Patienten respektiert. Wir setzen auf innovative Management-Modelle, um den Patienten optimal zu versorgen und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gerecht werden zu können.

Neben hochwertiger Patientenbetreuung bieten die Ordensspitäler der Vinzenz Gruppe erstklassige und kompetente Medizin mit einem breiten Angebot an Abteilungen und Spezialambulanzen. Die Qualität unserer Leistungen sichern wir durch ein innovatives und integriertes Qualitätsmanagement-System.

KH der Barmherzigen Schwestern Linz
Onkologisches Leitspital für OÖ mit weiteren Schwerpunkten in Kardiologie, Orthopädie, Plastische Chirurgie und Kinderurologie.Im onkologischen Schwerpunkt stehen sämtliche
Einrichtungen, von der Tagesklinik über die Strahlentherapie bis hin zur Palliativstation unter einem Dach zur Verfügung.
www.bhs-linz.at

 

KH der Barmherzigen Schwestern Ried
Als Schwerpunktkrankenhaus ist es das wesentliche medizinische Versorgungszentrum
in Ried und Umgebung. Das gesamte Spektrum an medizinischen Abteilungen, Instituten und Ambulanzen sichert eine medizinische Betreuung auf hohem Niveau. Im Rahmen eines umfassenden Versorgungsauftrages für das Innviertel leistet es in vielen Bereichen eine Vorreiterrolle. Daneben zeichnet eine Palliativstation (Hospiz), eine First-Love-Ambulanz, ein Babynest und die Möglichkeit der anonymem Geburt dieses innovative Haus aus. Als wichtigster Arbeitgeber der Region wurde es bereits mehrmals und zuletzt im Juni 2002 als "Frauen- und Familienfreundlichster Betrieb Österreichs" ausgezeichnet.
www.bhs-ried.at

 

KH der Barmherzigen Schwestern Wien
Alle wichtigen medizinischen Basis-Abteilungen stehen für eine hochwertige Versorgung der Bevölkerung zur Verfügung. Medizinische Schwerpunkte sind darüber hinaus die ganzheitliche interdisziplinäre Betreuung von Patienten mit Stoffwechselerkrankungen, Osteoporose und psychosomatischen Erkrankungen. Ermöglicht wird dieser interdisziplinäre Ansatz durch den Einsatz von Spezialisten an allen vorhandenen Abteilungen. Weitere Spezialbereiche sind die Orthopädie sowie die Betreuung von Patienten mit Wundheilungsstörungen (Plastische Chirurgie).
www.bhs-wien.at

 

Orthopädisches Spital Speising
Spezialklinik für Erkrankungen des Bewegungsapparates. Spezialgebiete sind chirurgische Behandlungen wie Endoprothetik an großen und kleinen Gelenken, Wirbelsäulenchirurgie, Kinderorthopädie
und Fußchirurgie, orthopädische Schmerztherapie, physikalische Medizin und orthopädische Rehabilitation sowie Remobilisation.
www.oss.at

 

St. Josef-Krankenhaus
Das in Hietzing gelegene Krankenhaus verfügt über Abteilungen der Inneren Medizin, Chirurgie mit einem Zentrum für Bauchwandchirurgie (Leistenbruch, Narbenbruch etc.), Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Anästhesie und Intensivmedizin. Das St. Josef-Krankenhaus behandelt jährlich rund 7.800 Patientinnen und Patienten. Die Anzahl der interdisziplinär zu betreuenden Krebspatienten steigt kontinuierlich. Mit etwa 1300 Geburten jährlich hat St. Josef auch in der Geburtshilfe überregionale Bedeutung in Wien erlangt.
www.sjk-wien.at

 

Krankenhaus Göttlicher Heiland
Das Krankenhaus wurde 1934 von der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser gegründet. Kompetenz und Menschlichkeit vereint dieses Traditionshaus. Es stellt ein Kompetenz-zentrum für Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrank-heiten dar. In der Akutgeriatrie hat der Göttliche Heiland vor Jahren bereits Vorreiterrolle übernommen. Das Haus verfügt über Abteilungen der Internen Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Neurologie, Anästhesie mit Intensivstation, Radiologie, Physiotherapie und einem eigenen Labor. Im Hospiz St. Raphael, der ersten Palliativstation Österreichs, kümmert sich ein erfahrenes Team um unheilbar Erkrankte.
www.khgh.at

 

Herz-Jesu Krankenhaus
Das Herz-Jesu Krankenhaus im 3. Wiener Gemeindebezirk bietet ein breites Angebot an Abteilungen, die medizinische Versorgung auf höchstem Niveau gewährleisten. Das Angebot reicht von Orthopädie, Chirurgie und Innere Medizin, über ein Departement für Akutgeriatrie, Röntgen und physikalische Medizin bis hin zu einer Abteilung für Anästhesie und Ambulanz für plastische Chirurgie.
www.kh-herzjesu.at