FAQ's - Klinisch-Praktische-Jahr (KPJ)

 

An welche E-Mail-Adresse soll ich meine Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz übermitteln?

Damit wir Ihre Bewerbung umfassend und schnell bearbeiten können, bitten wir Sie, Ihre Bewerbung online über unser Karriereportal in unsere Bewerberdatenbank einzutragen.

KPJ Tertial A

KPJ Tertial B

KPJ Tertial C

 

Ab wann kann ich mich für einen KPJ-Platz bewerben?

Hier gibt es keine Fristen – sobald Sie die Vinzenz Gruppe für einen künftigen Ausbildungsplatz in Betracht ziehen, bewerben Sie sich bitte online über unser Karriereportal.

 

Was sind die weiteren Schritte nach Absendung meiner Online-Bewerbung?

Nach Durchsicht Ihrer Online- Bewerbung werden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Im Rahmen dieses Gesprächs möchten wir Sie kennen lernen und Ihnen die Möglichkeit bieten sich ein Bild über die Absolvierung des KPJ in den Krankenhäusern der Vinzenz Gruppe in Wien zu machen.


Wann erfahre ich, ob ich für einen KPJ-Platz ausgwählt wurde?

Bei Studierenden der Medizinischen Universität Wien erfolgt die Auswahl der Studierenden ein Jahr vor Beginn des jeweiligen Tertials, z.B. im August 2018 für August 2019. Sollten Sie kurzfristiger als ein Jahr im Vorhinein einen KPJ- Platz suchen, geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft darüber, welche Plätze für den gewünschten Zeitraum noch frei sind.

 

Ist es möglich, zu anderen Einstiegsterminen als jenen, die auf der Homepage angegeben sind, einzusteigen?

Unsere Einstiegstermine richten sich nach den Terminen der Medizinischen Universität Wien. Sofern Sie an dieser Universität studieren, ist es nur möglich, ein Tertial zu den vorgegebenen Terminen zu beginnen.

Auswärtige Studierende, die einen Restplatz erhalten, werden ebenfalls gebeten, sich an diese Einstiegstermine zu halten. In Ausnahmefällen können abweichende Einstiegstermine vereinbart werden.

 

Sind Wechsel zwischen den einzelnen Abteilungen innerhalb eines Tertials möglich?

Auch hier orientieren wir uns an den Vorgaben der Medizinischen Universität Wien. Das Tertial A sowie das Tertial B müssen jeweils in einem Krankenhaus absolviert werden. Während eines Tertials ist es jedoch möglich, zwischen zwei Abteilungen zu wechseln, wobei pro Abteilung 8 Wochen absolviert werden müssen.

Die einzelnen Tertiale sowie die beiden 8-Wochen Abschnitte des C- Tertials können Sie auch in verschiedenen Krankenhäusern der Vinzenz Gruppe in Wien  ablegen.

 

Wie funktioniert die Berwerbung für einen KPJ-Platz für Studeriende anderer Universitäten?

Die Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe in Wien haben eine Kooperationsvereinbarung mit der Medizinischen Universität Wien. Wir bitten Sie daher um Verständnis dafür, dass vorrangig Studierende dieser Universität aufgenommen werden und Restplätze erst vier Monate vor Tertialbeginn an auswärtige Studierende vergeben werden. Gerne können Sie sich bei uns telefonisch über die freien Restplätze informieren.

 

Werden Bewerbungen für die gesamte Vinzenz Gruppe österreichweit berücksichtigt? Werden sich Rotationen zwischen den Häusern in Wien und Oberösterreich ergeben?

Die DoctorsPoints arbeiten zwar sehr eng zusammen, der DoctorsPoint Wien koordiniert jedoch ausschließlich die Ausbildungsstellen innerhalb der 5 Wiener Krankenhäuser. Für Bewerbungen an unsere oberösterreichischen Einrichtungen kontaktieren Sie bitte den DoctorsPoint Linz bzw. Ried:

DoctorsPoint Linz

DoctorsPoint Ried

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner


Cornelia Brunmüller
, BA
KPJ
Allgemeine Assistenz DoctorsPoint
Tel: +43 1 59988-6901
E-mail schreiben